laufende Projekte


Momentan schreibe ich am zweiten und finalen Band von 161011.

 

Doch, egal, wie sehr ich es auch versuche. Ich habe eine Muse, die wohl Angst hat, dass ich irgendwann keine Ideen mehr haben werde, sodass sie mich immer wieder mit neuen zubombadiert.

 

›Einmal gibt es da eine Geschichte, die mit dem Unglück von Pompeji zusammenhängt – es soll ein Jugendbuch werden. Die Protagonistin ist 16 Jahre alt und macht Urlaub in Nepal, bei ihrer Großmutter. Als der Gott Vulcanus sie zum ersten Mal sieht, erkennt er, dass ihn mit dem Mädchen etwas verbindet, etwas, dass daran Schuld war, dass die Wut des Gottes den Vesuv zum Ausbrechen gebracht hat.

 

›Dann gibt es eine Geschichte, über eine junge Frau, die in einer Fantasywelt liebt, in der aber die heutige Technologien ebenfalls existieren. Sie gehört zum Orden der Jäger und wurde dazu ausgebildet, die Menschen und auch die anderen übernatürlichen Wesen zu beschützen. Doch als sie einen geheimnisvollen Brief bekommt, der mit ihrer Familie zusammenhängt, reist sie direkt los – geradewegs in das Auge eines Sturms, dessen Ausmaß sie nicht einmal erahnen kann.

 

›Über Engel schreibt momentan jeder – ja, ich auch. Aber was ist, wenn du hören könntest, wenn Engel, oder Dämonen in der Nähe sind? Wenn deine ganze Familie wegen diesen Wesen gestorben ist und du die einzige überlebende bist?

Und du dann noch in Gefahr gerätst, weil gerade dein besonderes Blut die Höllenpforten öffnen kann und deswegen jeder Dämon hinter dir her ist?

 

 

Das sind meine aktuellen Projekte, ich bin gespannt, wann ich euch mehr dazu zeigen kann!